Streetlife – Fachdienst für Kriminalprävention und Täterarbeit.

Streetlife – Fachdienst für Kriminalprävention und Täterarbeit.

 

Wir machen, was funktioniert.

Streetlife ist ein interdisziplinärer und paritätisch besetzter Fachdienst für Kriminalprävention, Gewaltberatung und Täterarbeit der Stadt Wolfsburg.

Er setzt sich aus ausgesuchten Vertretern der Polizei, des Geschäftsbereichs Jugend und des Geschäftsbereichs Bürgerdienste (Ordnungsamt) zusammen, basierend auf einem Kooperationsvertrag.

Projekte

MTB-Projekt
, Kunstprojekt
, Gegen Würgespiele, Offenes Fußballprojekt, Graffitiprojekt

Arbeitsgebiete

Jugendschutz, Gewaltberatung, Phänomenologische emotionale Therapie, aufsuchende Jugendarbeit, Gewaltpräventionsunterricht, Bearbeitung von Bürgerbeschwerden, Mitglieder in Arbeitskreisen jugendrelevanter Themen, Busstreifen

Netzwerkpartner

Autostadt, Schulsozialarbeit, WVG, Geschäftsführung Kriminalprävention, Amtsgericht, Polizei, Verein zu Förderung der Kriminalprävention , VfL Wolfsburg, Wolfsburger Schulen…

mehr

Eupax (Europäischer Dachverband der Gewaltberater und Tätertherapeuten), Kompetenz für Menschen, Jugendgerichtshilfe, Jugend- und Jugendhilfeeinrichtungen der Stadt Wolfsburg, Ordnungspartnerschaften und Sicherheitsrunden,  Kunstverein, Lokale Liaison, Landespräventionsrat Niedersachsen, Stadtteilmanagement Westhagen, Diakonie Wolfsburg…

Unsere Haltung:

wertschätzend, freundlich, kooperativ, konfrontativ und kommunikativ.

Bürgerbeschwerden / „Moderation im Sozialraum“

Wir kümmern uns um Bürgerbeschwerden in der Öffentlichkeit, bei denen es um Jugendliche geht. Es finden direkte Gespräche mit Beschwerdeführern und Verursachern statt. Die Problematiken sollen unbürokratisch gelöst werden. Verständnis und Dialog sind hier das Ziel.

Arbeitskreise

Der interdisziplinäre Fachaustausch in verschiedenen Arbeitskreisen verstärkt die Netzwerkarbeit und sorgt für gleichen Informationsstand der Akteure in unserer Stadt.

Bsp.: Teilnahme am AK Jugendkriminalität, an der Ordnungspartnerschaft Nordkopf, Regeltermine VfL

Busstreifen im öffentlichen Raum – WVG

Auch die Sicherheit im Bus liegt Streetlife am Herzen. Zeitlich angepasst begleiten wir relevante Buslinien. Im Vordergrund stehen auch hier der Dialog und die präventive Wirkung durch unsere Präsenz.

Jugendschutz

Wir achten auf die Einhaltung des Jugendschutzgesetzes. Wir führen Alkohol-Testkäufe durch und machen Spielhallenkontrollen. Gleichzeitig sind wir Ansprechpartner für Eltern und Gewerbetreibende. Seit zehn Jahren stehen wir ständig mit den Gewerbetreibenden im Dialog.

Gewaltberatung

Wir bieten Beratung und Therapie für Jugendliche und junge Erwachsene, die mit der Problematik Gewalt zu tun haben. Verurteilte Gewalttäter erhalten bei uns eine Chance zur Verhaltensänderung. Auch im Mountainbike-Projekt, das Streetlife mit Klienten durchführt, geht es um das Thema Gewalt.

Aufsuchende Jugendarbeit

Wir suchen Orte auf, an denen sich Jugendliche aufhalten. Hier treten wir in den Dialog mit den Jugendlichen, damit wir frühzeitig die Bedürfnisse der Jugendlichen erkennen und so keine sogenannten „Brennpunkte“ entstehen. Diese Moderation im Sozialraum schätzen Bürgerinnen und Bürger. Wir unterstützen die Jugendlichen, ihre Interessen in Politik und Verwaltung vorzutragen.

Gewaltpräventionsunterricht

Wir gehen in Schulen und halten Gewalt-/Mobbing-Präventionsunterricht ab. Akute Fälle oder Informationsveranstaltungen sind in unserem Repertoire.

Unser Team

Severine Schellerer

IMG_6832f

Kontaktdaten

Dipl.- Sozialpäd./Sozarb.

T 05361 28-1562
M 0171 1058738

E-mail

Weitere Informationen

Severine Schellerer (*1978) arbeitet seit 2007 als Sozialpädagogin bei der Stadt Wolfsburg. Seit 2013 gehört sie fest zu dem Team Streetlife. Severine hat Sozialpädagogik und Soziale Arbeit an der FH in Braunschweig studiert und Post Graduate Courses in Viktimologie und Kriminologie absolviert. Ihre beruflichen Schwerpunkte lagen bisher im erlebnispädagogischen Bereich und in der offenen Arbeit mit Kindern und Jugendlichen. Sie ist ausgebildete Fachkraft für Kriminalprävention, durch den Landespräventionsrat Niedersachsen. Außerdem ist Severine seit 2000 Tattoo Artist bei The Culture Shocks, diesen Job verfolgt sie stetig in einer Nebentätigkeit.

Frank Klaukien

Frank-Klaukien

Kontaktdaten

Kriminalbeamter

T 05361 28-1563
M 0175 2678855

E-Mail

Weitere Informationen

Frank Klaukien ist Kriminalbeamter und arbeitet seit fünfzehn Jahren im Jugendbereich. Er ist Gründungsmitglied von Streetlife und hat in dieser Zeit eine Fortbildung zum Konfliktberater und zertifizierten Coach in der Arbeitswelt absolviert. Zu dem ist er  durch den Landespräventionsrat Niedersachsen ausgebildete Fachkraft für Kriminalprävention. Frank Klaukien arbeitet auch mit gewaltbereiten jungen Menschen, die unter anderem vom Amtsgericht verurteilt wurden.

Elke Brzoska

Elke-Brzoska

Kontaktdaten

Geschäftsführung Kriminalprävention

T 05361 28-1564
M —————–

E-Mail

Weitere Informationen

Elke Brzoska ist Geschäftsführerin der Kriminalprävention der Stadt Wolfsburg und gehört zum Ordnungsamt. Sie gehört seit Anfang 2013 zum Team Streetlife und arbeitet dort vor allem administrativ. Außerdem betreut sie Maßnahmen der Kriminalprävention, die durch die Stadt Wolfsburg initiiert werden und ist Geschäftsführerin des Vereins zur Förderung der Kriminalprävention in Wolfsburg e. V.. Sie ist Ansprechpartnerin für die Ordnungspartnerschaften und die Lenkungsgruppe Kriminalprävention. Zu dem ist sie durch den Landespräventionsrat Niedersachsen ausgebildete Fachkraft für Kriminalprävention.

Andreas Ehrhardt

Foto2

Kontaktdaten

Jugendschutz

T 05361 28-1562
M 0175 2927626

E-Mail

Weitere Informationen

Andreas Ehrhardt ist seit Ende 2013 beim Team Streetlife und besetzt einen weiteren Teil der Ordnungsamt-Seite von Streetlife. Er ist gemeinsam mit Hendrik Michalke vor allem für den Jugendschutz bei Streetlife verantwortlich. Für ihn gehören Umfahrten zu den Treffpunkten Jugendlicher, aber auch Kontrollen in Geschäften und Gaststätten hinsichtlich der Bestimmungen des Jugendschutzes zum täglichen Geschäft.

Hendrik Michalke

IMG_6813f

Kontaktdaten

Jugendschutz

T 05361 28-1565
M 0175 2927623

E-Mail

Weitere Informationen

Hendrik Michalke gehört seit Anbeginn von Streetlife fest zum Team. Er ist wie Andreas Ehrhardt Mitarbeiter des Ordnungsamtes. Bei allen Fragen des Jugendschutzes ist auch er der richtige Ansprechpartner. Gemeinsam mit Andreas Ehrhardt und dem „Rest“ von Streetlife sucht er Treffpunkte von Jugendlichen auf, führt Kontrollen in Gaststätten und Geschäften durch und erörtert die Bestimmungen des Jugendschutzes mit Betroffenen.


Ihr Name (Pflichtfeld)

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Betreff

Ihre Nachricht

Bitte tragen Sie die generierten Ziffer ein.
captcha

Impressum

Stadt Wolfsburg Geschäftsbereich Bürgerdienste
Ordnungsamt Geschäftsführung Kriminalprävention
Dieselstraße 18 | 38446 Wolfsburg
Tel. 05361/281561  || Fax 05361/281560